Jeden Monat bietet Pinterest die Möglichkeit an, eure Pinnwände featuren zu lassen.

Was bedeutet gefeatured zu werden?

Featuren lassen bedeutet, dass eure Pinnwände präsent auf der Entdecken-Seite bei Pinterest erscheinen und somit noch mehr Reichweite gewinnen können.

Wie funktioniert das?

Pinterest veröffentlicht im deutschen Pinterest Community Forum jeden Monat einen Themenplan. Auf diesem Themenplan stehen Themen zu den unterschiedlichsten Kategorien bei Pinterest.

Fällt ein Thema in dein Fachbereich oder passt zu deinen Produkten, kannst du eine Pinnwand erstellen und passende Pins darin platzieren. Diese Pinnwand musst du über ein Formular an Pinterest schicken und dich somit um ein Feature bewerben. Pinterest wählt dann aus hunderten von Einreichungen aus.

Ab September 2019 werden nur noch Creator gefeatured, die Mitglied in der Pinterest Creator Community sind!

Pinterest Highlights

Welche Anforderungen gibt es?

  • Businessprofil und eine verifzierte Domain
  • Mindestens 30+ Pins mit hilfreichen Pin-Beschreibungen
  • Die meisten Pins auf eurer Pinnwand sollten in deutscher Sprache sein und zu lokalen Websites verlinken 
  • Idealerweise viele eigene Pins (Inhalte, die von euch erstellt wurden und nicht von anderen Creators auf Pinterest)
  • Eine gute Pinnwand-Beschreibung in deutscher Sprache (die den Nutzern erklärt, worum es auf eurer Pinnwand geht)
  • Hinweis: denkt bei Pinnwand-Beschreibungen daran, dass relevante Schlagwörter enthalten sind
  • Ein ansprechendes Titelbild

Hier ein paar Tipps für die Auswahl eurer Pinnwände zur Einsendung:

  • Themen im Food-Bereich bekommen erfahrungsgemäß relativ viele Einreichungen. Schaut daher doch, ob ihr auch Themen in anderen Bereichen für eure Einreichung findet
  • Sendet uns eure beste Pinnwand für ein Thema. Die Zusendung mehrerer Pinnwände für ein Thema erhöht nicht die Chance für ein Featuring
  • Es können keine einzelnen Pinnwand-Ordner berücksichtigt werden. Bitte sendet uns nur Pinnwand-URLs zu